Paar- und Sexualtherapie,     - Psychotherapie
Kosten & AGB


Honorar:
 
Therapeutische Sitzungen von 40 Minuten werden mit je 100,- € abgerechnet. Das Honorar ist unabhängig davon, ob Sie alleine oder mit Ihrem Partner kommen. Dies gilt auch für das Erstgespräch. Das Honorar für die erste Sitzung ist in bar gegen Quittung zu entrichten.


  • Der Patient schuldet das Honorar vollumfänglich gemäß Rechnungslegung gegenüber der Therapeutin. 
  • Kostenerstattungsmöglichkeiten bei einer privaten Krankenkasse sind gegebenenfalls vom Patienten abzuklären. Fragen Sie, in wieweit Ihre Kasse die Kosten für psychotherapeutische / sexualtherapeutische Sitzungen von "Heilpraktikern für Psychotherapie" übernimmt. Es gilt das oben genannte Honorar.
  • Basierend auf der aktuellen Rechtslage kann keine Abrechnung therapeutischer Leistungen über gesetzliche Krankenkassen erfolgen. Es gibt keine Ausnahmeregelungen.
 
 
Regelung für Termin-Absagen

Da ich eine reine Terminpraxis führe, reserviere ich für Sie die vereinbarten Termine. Sollten Patienten einen vereinbarten Termin aus wichtigen Gründen nicht wahrnehmen können, ist dieser frühzeitig unter 0157 - 56 47 36 80 abzusagen.
Erfolgt eine Absage weniger als 48 Stunden werktags vor dem Termin (d.h. bei einem Montagstermin bis spätestens zur vereinbarten Tageszeit am Donnerstag der Vorwoche) - oder keine Absage -, werden die Kosten des ausgefallenen Termins vollumfänglich dem Patienten in Rechnung gestellt. Dies gilt unabhängig vom Grund der Verhinderung. (s. §§ 293, 296, 615 BGB: Schadensersatz wegen Annahmeverzugs des Patienten, der kein Verschulden des Patienten voraussetzt). Eine Kostenerstattung durch eine private Krankenkasse ist in einem solchen Fall gemäß § 615 BGB ausgeschlossen.